Stephan legt aufMeine lieben Feierkollegen, das Festival der guten Laune und der „Wie Ei Pies“ ist nach einem sehr langen Tag und einer noch längeren Nacht leider schon wieder vorbei. Ich muss das hier an dieser Stelle nochmal erwähnen, wie absoult ober mega voll super astronomisches und hypermegadurchgeknallt 1A superspitzenmäßig ich die Party gestern fand. Ich werde auch jetzt noch ganz irre wenn ich an gestern Abend denke. Dabei denke ich dann an viele Bekannte Gesichter unter den zu Spitzenzeiten rund 400 Anwesenden Gästen des Spektakels, an die klasse hergerichtete Location in Wehrden, an viele interessante Gespräche und an den vielen Alkoholkonsum. Ich denke auch an Jürgen, Micha, Andre, Stefan und an die vielen Helfer die uns mal wieder eine Party der Spitzenklasse bereitet haben ^^ Mein absolut persönliche HighestLight 😉 war es zu erleben, wie einem 100 Leute auf der Tanzfläche auf den Ton gehorchen! 😀 Ich hab gestern das erste mal so richtig professionell CDs in den Spieler geschmissen und es ist einfach so geil seine Lieblingslieder an einem Stück hintereinander zu spielen und dabei zuzusehen wie die Tanzfläche bebt. 8) Vor allem in den frühen Morgenstunde gab es ja kein Halten mehr und ey – Wahnsinn! Wenn ich könnte, würd ich sofort nochmal hoch zum Teich und wieder feiern. HAMMER! 😉 Ich will nochmal 🙁 Kleiner unschöner Nebeneffekt der lauten Musik ist, dass ich immernoch auf beiden Ohren nen Fiepen habe. Ich hoffe das geht wieder weg ^^ Die Bilder vom Abend, gemacht von Roman und Mir, findet ihr in der Gallerie! Schreibt schön Kommentare, dann bleibt uns die Party noch lange in Gedanken :]

Einen Kommentar schreiben

Connect with Facebook