Ich hab es mir wirklich fest vorgenommen und wollte es auch durchziehen. Ein Wochenende lang mal zuhause bleiben und nicht rausgehen, sich nicht die Birne vollhauen und vollstramm durch die Clubs und Bars der Welt rennen. Und ich habs geschafft – zumindest fast. Freitag hat es mich einiges an Überzeugung gekostet, nicht nach Paderborn ins Resi zu fahren wo Phats&Small und der Taylor-Vogel da waren. Schmerzlich war es, als der letzte Zug ohne mich weggefahren ist und die Jungs auch alleine dorthin sind. Nicht schön 🙁 Die Party soll nen riesen Kracher gewesen sein… toll 😉 Samstag war es aufgrund der Tatsache, dass meine Eltern Hochzeitstag hatten und mit uns Essen gehen wollten, nicht ganz so schwer „NEIN“ zu sagen. Somit hab ich auch Jannis auf seinem Geburtstag versetzen müssen und bin nach dem Essen mit nach Hause gefahren. So ganz hab ich es dann aber doch nicht geschafft und bin doch noch mit meinen Schwestern für 120min ins SPresso gefahren um wenigstens nen kleinen Cuba Libre zu trinken. … so ist das halt mit der Sucht. ^^ Da ich ja Samstag und Sonntag produktiv nutzen konnte hab ich ein paar Kleinigkeiten an der Seite geändert. – die TOP3 Bilder/Termine über die ganze Breite der Seite angelegt – TOP3 Bilder/Termine „hovern“ nicht mehr beim Mouseover – Bei Kommentaren von angemeldeten Benutzern, wird die EMailadresse verborgen – Autologin sollte besser funktionieren – Werbungsanzeige ist neu geschrieben (unsichtbar) – Template Optimierungen Wegen der Änderungen war die Seite auch über Nacht down, weil mein komplettes Packet auf nen PHP5 fähigen Webserver umziehen musste.

Einen Kommentar schreiben

Connect with Facebook