Wie das ausgeht wenn ich los gehe um mir ne Hose zu kaufen, wisst ihr ja schon. Auch wisst ihr ja bereits, dass mein Gürtel sich letzten Montag verabschiedet hat.

Nun denn… ich brauchte also einen neuen Gürtel und wie sollte es auch anders sein? Kein Einkauf ohne Story. Ich bin in Paderborn oben in der Fußgängerzone, bei der Liborigalerie da, losgelaufen und bin durch die Läden von links nach rechts gelaufen. Es gibt echt Läden, die haben entweder keine Gürtel oder nur welche die nicht zu gebrauchen sind. Die meisten Geschäfte so wie H&M, JeansFritz haben ne Gürtelabteilung die halb so groß ist, wie die Auswahl an eben solchen im Schrank meiner Schwester.
Echt peinlich! Peinlich war auch, dass ich sogar bei Mister+Lady Jeans reingeguckt hab 😉

Auch der neue tolle Jack&Jones Laden hatte auch gerade mal 5 verschiedene Gürtel im Angebot, von denen sogar einer zu gebrauchen war, aber natürlich nicht in meiner Länge auf Lager war. Toll! Im Herrenhaus Kleine gabs zwar ne riesige Auswahl – aber riesig war auch der Preis Pro CM nen Euro, was durchaus ganz schön teuer werden kann 😉 Meine aller letzte Hoffnungen war das Basic am Ende der Fussgängerzone und siehe da ich bin sogar fündig geworden… und zwar im Laden ganz hinten links, an einer Hose die wohl einer vergessen hatte, in der Damenabteilung. ^^ Aber er passt und war gar nicht soo teuer 😉

Ein Kommentar zu “„Ich kauf mal schnell nen neuen Gürtel“”

  1. 1

    PeeKaaay

    „von denen sogar einer zu gebrauchen war, aber natürlich in meiner Länge auf Lager war.“ … wo ist dann das problem ? oO
    fehlt übrigens noch das obligatorische foto, wobei ich dann doch gespannt bin was du für gürtel in ner damenabteilung kaufst. =)

Einen Kommentar schreiben

Connect with Facebook