So richtig motiviert war ich für das Maibaumfest in Wehrden ja nicht, aber dennoch sind wir frühzeitig am Dorfplatz aufgeschlagen und haben Bier und Schnaps getrunken. Es war nicht viel Bier, dafür umso mehr Schnaps und für den Watermeyer hats wieder gereicht.
Deshalb war es auch ne Schnapsidee noch nach Lütmarsen zu juckeln um noch weiter zu saufen. Was wir aber taten =) Ich fands nicht so prickelnd aus alkoholischen Gründen und kalt wars zudem auch noch.
Der 1. Mai war von einem Megakater mit Kopfschmerzen und Kotzen geprägt und ich hab den ganzen Tag aufm Sofa gelegen und fern gesehen. Ärgerlich war jedoch, dass ich nicht wandern konnte und auch nicht wollte 😉

Einen Kommentar schreiben

Connect with Facebook