Das Saufspiel hat mich gestern echt geschafft und deswegen schreib ich es hier mal nieder.

Man setzt sich mit ein paar Leuten inne Rund und jeder bekommt erstmal zwei Bier.

1. Hürde

Der erste Spieler fängt an, nimmt sein Bier Glas mit Daumen und Zeigefinger und sagt: „Ich trinke auf das Wohl des Kapitän Boeff zum ersten mal“. Trinkt einen Schluck und stellt das Glas einmal auf den Tisch. Dann haut er mit dem rechten Zeigefinger einmal auf die rechte Tischhälfte, mit dem linken einmal Zeigefinger auf die linke Tischhälfte, dann mit dem rechten einmal auf den rechten Oberschenkel und mit dem linken einmal auf den linken Oberschenkel.

2. Hürde

Der gleich Spieler erhebt nun wieder sein Glas zwischen Daumen, Zeigefinger und Mittelfinger und sagt: „Ich trinke auf das Wohl des Kapitän Boeff Boeff zum zweiten mal“. Trinkt zwei Schluck und stellt das Glas zweimal auf den Tisch. Dann haut er mit dem rechten Zeigefinger zweimalauf die rechte Tischhälfte, mit dem linken zweimal Zeigefinger auf die linke Tischhälfte, dann mit dem rechten zweimal auf den rechten Oberschenkel und mit dem linken zweimal auf den linken Oberschenkel.

3. Hürde

Der gleiche Spieler erhebt nun wieder sein Glas zwischen Daumen, Zeige, Mittel und Ringfinger und sagt: „Ich trinke auf das Wohl des Kapitän Boeff Boeff zum Dritten und letzten mal.“ Trinkt drei Schluck und stellt das Glas dreimal auf den Tisch. Dann haut er mit dem rechten Zeigefinger dreimal auf die rechte Tischhälfte, mit dem linken dreimal Zeigefinger auf die linke Tischhälfte, dann mit dem rechten dreimal auf den rechten Oberschenkel und mit dem linken dreimal auf den linken Oberschenkel.

Läuft es für den Spieler Fehlerfrei ist der nächste Spieler an der Reihe. Sollte es, wie geplant, nicht exakt so laufen wie beschrieben, muss der Spieler ein Glas exen und das ganze von vorne machen. Jeder Spieler ist maximal dreimal dran. Zwischen den einzelnen Schluck Bier darf auch vom Mund (nicht auf den Tisch!) abgesetzt werden.

Versprochen… da macht jeder nen Fehler 😉

Ein Kommentar zu “Saufspiel: Kapitän Boeff”

  1. […] « Saufspiel: Kapitän Boeff […]

Einen Kommentar schreiben

Connect with Facebook