Ich wünsche mir eine schmerzfreize Karnevalszeit und eine relative stressfreie Prüfungszeit mit einem sehr guten Abschluss. Außerdem wünsche ich mir eine tolle Fussball EM an deren Ende der Europameistertitel für die Deutschen stehen soll und danach hätte ich gerne ein bisschen mehr Sommer als in 2007. Weiter hätte ich gerne ein paar wirklich richtig gute neue House- und Electrotracks und nicht irgendwelche Remixes aus den 70er, dafür können auch gerne die beschissenen Castingbands weniger werden, sozusagen als Ausgleich.

Ich wünsche mir die richtigen Entscheidungen zu treffen, in Sachen Job und Privatleben. Die verschissene GDL soll bitte aufhören zu streiken und endlich Ruhe geben, die nerven mich. Wo wir schon dabei sind, hätte ich gerne etwas mehr Gelassenheit gegeben um den Stress besser bewältigen zu können und ich wünsche meinem Körper, dass er sich endlich mal dauerhaft mit 7 Stunden Schlaf begnügt.

Aufhören soll bitte auf die Diskussion über Killerspiele und die Äußerungen vielen Möchtegern-Experten in Funk und Fernsehen. Zum Experten wird keiner durch reines zu gucken oder drüber lesen, sondern nur durch richtiges „erleben“ der Spiele und ihrer Welt. Auch wünsche ich mir, dass das Internet so bleibt wie es hier ist: Unzensiert! Ein freies Medium in dem jeder das Recht auf freie Meinugsäußerung hat!

So bleiben sollen bitte die vielen Schützenfeste in der Region, mehr Mühe sollen sich die lokalen Bars und Kneipen geben. Ich hätte gerne weniger Idioten und Kurzdenker in der Welt, dafür ein paar Leute mehr wie Barak Obama. Der soll übrigens auch US Präsident werden, das wäre was. Im Kino hätte ich gerne mehr Filme wie Transformers, Hitman, Departed oder Deja Vu! Will Smith soll auch noch ein paar mehr Filme drehen und ein toller Kriegsfilm wie Black Hawk Down, James Ryan oder Band of Brothers darfs auch mal wieder sein. Weniger hingegen sollen die Vollasis in Bussen und anderen öffentlichen Orten werden die mit ihrem Handy Musik hören, und, es tut mir leid das zu sagen, aber es sind immer und überall die selben Typen von assozialem Pack.

Eimerweise hätte ich gerne Gesundheit für Familie, Freunde und Verwandte, unserem Hund. Achja, und: Weltfrieden!

Ein tolles Jahr 2008 wünsch ich uns allen 🙂

Ein Kommentar zu “Bitte so werden, 2008”

  1. […] betrachtet, ist meine Wunschliste für 2008 schon durchbrochen worden “Ich wünsche mir eine schmerzfreize Karnevalszeit“! […]

Einen Kommentar schreiben

Connect with Facebook