Monatsarchiv für Juni 2008

Es hat nicht sollen sein am gestrigen Sonntag im Fussballfinale der Euro 2008. Gegen die Spanier haben unsere Jungs leider nicht viel ausrichten können, obwohl alles so klasse begonnen hatte.

Die ersten 15-20 Minuten dominierte die Fussball-Elf des DFBs klar das Spiel und konnte auch ein paar schöne Kombinationen zeigen. Die Spanier kippten das ganze dann doch, schossen auch noch durch Fernando Torres das 1:0 in der 33. Minute und ließen sich das Spiel dann erstmal nicht mehr aus der Hand nehmen. Die paar Lichtblicke der deutschen Nationalelf ab der 60igsten Minute ließen zwar nochmal hoffen und Marcel Jansen brachte auch noch etwas Schwung in die eigenen Reihen, doch konnte man sich nicht in die Verlängerung retten. Die Einwechslung von Kuranyi und Gomez brachte, wen wunderts, nichts. weiter…


Deutschland vs. TürkeiIch find das immer wieder erstaunlich wie sehr sich doch das ganze Land vom Fussball mitreißen lässt. Da füllen sich ganze Hallen, Markplätze, Straßen, Parkplätze und Gärten mit Menschenmassen und alle wollen nur den 22 Akteuren auf dem Rasen beim herumtreten der Lederkugel zugucken. Es ist wirklich faszinierend wie aus allen Ortsteilen und Straßen die Leute zu den großen Rudelguck-Events strömen und dabei Olé, Olé singend die Deutschland Fahne schwingen. weiter…


Nachtexpres: Loveboat 2008


Urlaub ist ja ansich eine feine Erfindung. Vor allem dann, wenn man noch wegfahren und sich so vom stressigen Alltag erholen kann. Meine bisherigen Urlaube waren da ehr anders, hatten meistens was mit viel Feiern, spät ins Bett gehen, Bier trinken und doch nur mäßig Erholung zu tun. Ich erinnere mich da an diverse Campingabenteuer, Skiurlaube und vor allem an letztes Jahr Gran Canaria.

Aber es kam alles anders und es wurde etwas, was ich durchaus als Erholungsurlaub bezeichnen würde. Montags buchen, Dienstags Prüfung und Mittwochs ging es mit TUIfly für eine Woche nach Mallorca, genauer Can Picafort. Ich war bisher noch nicht auf Malle und kannte es so nur vom Hören-Sagen von Freunden & Bekannten: Sangira, Ballermann 6, El Arenal, Cala Rajada, Oberbayern, Megapark und dicke Dinger. Bewaffnet mit diesen Schlagworten ging es also los, gemütlich ab Paderborn mit dem Abschluss in der Tasche und der Freundin an der Hand. weiter…


Nach dem überragenden Erfolg im letzten Jahr, findet auch dieses Jahr die Caribbean Night Party am 12.07.08 mitten in Höxter statt.
Der Erlös geht diesmal an die Lebenshilfe Höxter.
Cult DJ Breeze, eine Sambatänzerin, eine Feuershow und viele Highligths mehr sorgen für die perfekte Partystimmung. Zusätzlich wird es von 19.00 Uhr an 100L Freibier und eine Stunde Cocktail Happy Hour geben.
Auch für das leibliche Wohl ist mit Spanferkel, Pizza, Würstchen und mehr gesorgt.
Falls es regnen sollte, werden große Zelte aufgebaut.

Vorverkauf (im Untergschoss des Modehauses Klingemann): 4,-€
Abendkasse: 6,-€