Deutschland vs. TürkeiIch find das immer wieder erstaunlich wie sehr sich doch das ganze Land vom Fussball mitreißen lässt. Da füllen sich ganze Hallen, Markplätze, Straßen, Parkplätze und Gärten mit Menschenmassen und alle wollen nur den 22 Akteuren auf dem Rasen beim herumtreten der Lederkugel zugucken. Es ist wirklich faszinierend wie aus allen Ortsteilen und Straßen die Leute zu den großen Rudelguck-Events strömen und dabei Olé, Olé singend die Deutschland Fahne schwingen.

Erstaunlich ist es auch wie sich viele, eigentlich Fussball-Desinteressierte, sich ein Deutschland-Trickot anziehen und mit der Flagge im Gesicht „LEHMANN, FRINGS, BALLACK & PODLI“ gröhlen. Wie alle, ob zuhause vor dem Fernseher oder in Berlin auf der Meile, zur Nationalhymne aufstehen und mit der rechten Hand aufm Herzen das Lied von Einigkeit und Recht und Freiheit mitsingen.

Deutschland vs. TürkeiWie der Fusball die Nation vereint, wie die Menschen verschiedenen Nation gegen- und doch miteinander fiebern, ihre Mannschaften anfeuernd gemeinsam auf dem Markt stehend und sich am Ende auch trösten & gratulieren. So wünscht man sich den Fussball, so ist man „Zu Gast bei Freunden“.

Ein Kommentar zu “Wie der Fussball die Nation vereint”

  1. 1

    Herbert

    Alle? Wohl kaum, zumindest aber „viele“ bzw. „eine Menge Leute“. 😉

Einen Kommentar schreiben

Connect with Facebook